Podcast

Folge 60: Die durch Ryainair ermöglichte Folge

Werbung wg. Verlinkung, unbezahlt

Durch den Streik bei Ryanair bekommt ihr hier noch eine Folge. Die Folge findet ihr hier oder via eines Podcatchers Eurer Wahl (leider doch nicht via spotify, da müsste ich erst upgraden)

Dankeschön: Ein herzliches Dankeschön an alle Kommentierenden Maggievienna Käte Schlendrine Zimtzicke Purplita Jetztkochsie Sprutz und Stebo fürs Verlinken

 Gestricktes

 Mein Waiting for rain von Sylvia McFadden aus Drops Baby Alpaca Silk ist fertig. Ich habe mit 551 Metern deutlich weniger verbraucht als gedacht. Leider kratzt mich auch dieses Alpacagarn und so ist das Tuch auf dem Weg zu Eva nach China. Das Muster ist aber so toll, das stricke ich mir noch mal.

Aktuell auf den Nadeln ist With the new cowl neckline aus A stitch in Time Vol. 1 von Susan Crawford aus einem Uralt Baumwoll-Poly-Elastangemisch.

Ich erwähne diesen Blogpost von Techknitting

 Und die Soxx No. 5 aus dem Soxxbook von Kerstin Balke. Kerstin war vor einiger Zeit bei den Mädels vom Frickelcast zu hören. Unbedingt reinhören. Ich nutze für die Socken ein Garn von Wolleverliebt, das ich auf dem ersten Hamburger Wollfest gekauft habe und diverse einfarbige Reste.

Ich war mit einer Strickfreundin beim Wollfest in Lüneburg und berichte.

State of the stash

Durch meine Käufe beim Lüneburger Wollfest und gewonnenes Garn steigt mein Stash ggü. der letzten Folge um 2.459,9 Meter auf über 50 km (genau gesagt 50.923,5 Meter)

Genähtes

 Ich habe wieder diverse Leggings geflickt, aber auch einen Projektbeutel für Yovovi aus Stoff von Ikea und diversen Resten aus dem Stash (nach der Paperpiecingmethode genäht) genäht.

Aber ich habe auch eine neue Hose zugeschnitten, der Stoff lagert seit mindestens 10 Jahren im Stash und die Burda ist von 09.2007.

Dann habe ich noch einen Kofferanhänger „zusammengetackert“ und spontan noch einen Knopf angenäht.

Auf den Ohren

Die erste Folge vom Wollkanal und  ziemlich viel Frickelcast.

Hexenküche

Ich habe einen extrem leckeres Rezept für einen Apfelkuchen empfohlen bekommen und nachgebacken und teile das natürlich mit Euch.

Kürbisstuten 

Und hier das Rosinenbrot

Buchtipp

Ziggurats von Asa Tricosa

Nordlicht, Strickerin, Näherin, Bäckerin, Podcasterin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.