Podcast

Folge 70: Jahresrückblick 2019

Werbung unbezahlt und unbeauftragt wg. Verlinkungen und Markennennungen

Die Folge findet ihr hier oder über einen podcatcher Eurer Wahl.

Gestricktes

Fertig wurden 2 Paar Kindersocken (naja Gr. 37 aber sehr schmal) für die Rockstars aus Premier Yarns Serenity (Geschenk) in der Farbgebung Borealis. Die Fersen sind wieder Fish-lips-kiss heels, diesmal aus bunten Minis, damit ich die Socken später auseinanderhalten kann.

Gecco-Socken: Mein Geheim-geheim Projekt für ein Wichtelgeschenk. Den Chart habe ich selbst mit Chartminder gezeichnet. Wolle ist Supergarne Activ Lurex und noch ein selbst gefärbtes Sockengarn. Leider ist mir absolut nicht aufgefallen, dass meine Fadenspannung bei der zweiten Socke total anders war und die zweite Socke ist zu groß. Mift.



Anthro cardigan von Hannah Maciejewska: Hat einen Ärmel und würde theoretisch auch im Rahmen des Machdasufofertigfals des Frickelcasts weiter wachsen, aber eine Katze hat sich vom 26/27.12 auf das WIP erbrochen. Jetzt darf der erstmal wieder trocknen (weil natürlich gewaschen).

Sprocket Socks von Megan Nodecker inspirierte Socken, angeschlagen Heiligabend als Zwischendurchprojekt aus diversen Resten. Das wird also dauern.

State of the stash
Ich habe 1 Strang Wolle gekauft und ich habe 200gr von meiner Freundin aus den USA geschenkt bekommen und ein tolles Garn von Woolness by Claudia namens Hansegarn bekommen.

Damit habe ich Stand  27.12.2019 54.333,6Meter Garn, das sind 360 Meter weniger als zur letzten Folge. Im Januar waren das noch 2000 Meter weniger. Falsche Richtung.

Ingesamt habe ich im Jahr 2019 15 Projekte gestrickt und dabei 6.553 Meter verstrickt, das ist ungefähr das Niveau vom letzten Jahr

Genäht:

Kleid 32aus der ottobre 03/2007 für die Mädchen zu Weihnachten.
Probleme: Stoffe.de kam nicht an Land mit der Bestellung und es gab NULL Kommunikation, dazu dann falsche Reißverschlüsse. Da war die Kommunikation aber super und Stoffe.de sehr kulant.
Dann war im Schnittmuster die Menge des benötigten Stoffes nicht angegeben. So gab es nur 2 Lagen Rock und nicht drei.
Die Mädchen lieben ihre Kleider und das ist am Ende, das was zählt.

An meiner vor Ewigkeiten zugeschnittenen La Silla habe ich auch weiter genäht.

Aus der Hexenküche

Ich mache unseren Kalkreiniger fürs Bad und unseren Klarspüler jetzt selbst und spare so weiter Müll ein. Beide funktionieren sehr gut.

Jahresrückblick der Podcasting auf Deutsch Gruppe

Handarbeitsfragen

  • Wie lief es mit deinen Projekten 2019, hast du dir deine Strick- Spinn-, Häkel-, Web- und sonstigen Wünsche erfüllt, deine Ziele erreicht? Oder kam es doch ganz anders, und wenn ja, wie ist es dir ergangen?
  • Was war dein Highlight (deiner Handarbeitsprojekte) und warum?
  • Wie hat sich dein Stash entwickelt? Bist du dem aktuellen Minimalismustrend erlegen oder konntest du da gegensteuern?
  • Was war für dich dieses Jahr Bemerkenswertes in der Faser-Community los? Zu welchen Events bist du gegangen, an welchen Diskussionen hast du teilgenommen?
  • Deine Lieblingsdesigner_innen 2019? Oder dein Lieblingsdesign?
  • Welches war Dein liebstes Garn und Dein ungeliebtestes in diesem Jahr?

Allgemeine Fragen

  • Welches war Dein Lieblingsbuch in 2019?
  • Was hast du 2019 sonst noch entdeckt, was dich auch 2020 weiter begleiten wird?
  • Hast Du neue Podcasts entdeckt? Und wenn ja, welche? Gerne auch abseits der Handarbeitsszene, was kannst Du empfehlen?
  • Hast du 2020 ein Ziel/Ziele, die du erreichen möchtest (auch abseits von Handarbeit)?
  • Willst du eine schöne Erinnerung aus 2019 mit uns teilen?

Nordlicht, Strickerin, Näherin, Bäckerin, Podcasterin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.