• Tutorials

    Ein neuer alter Schrank Teil 2: Streichen

    So, nachdem ich den Schrank angeschliffen hatte, habe ich in erstmal feucht abgewaschen, damit der ganze Staub, der sich abgesetzt hatte, runter vom Schrank kam und dann nicht beim Streichen unschöne Stellen gibt. Dann habe ich abgeklebt. Die Rückseite des Schrankes und das Innenleben der Schubladen wollte ich nicht streichen, daher habe ich einen Rand aus Krepppapier geklebt (und dann auch ein paar mal drüber gemalt, aber das sieht man nicht, wenn man den Schrank nicht öffnet *grins) Dann ging es endlich ans Streichen. Zunächst habe ich alles mit Isoliergrund vorgestrichen, das ist bei dunklen Hölzern (und z.B. bei Kiefernholz mit vielen Astlöchern) wichtig, denn die Hölzer können ausbluten und…

  • Allgemein

    Ein neuer alter Schrank, Teil 1 Vorarbeiten

    Ich habe ein neues Projekt! Unser Wohnzimmer sieht mit der wachsenden Sammlung von Kinderbrettspielen immer etwas chaotisch aus und ich habe mir schon seit einiger Zeit einen Schrank gewünscht. Das, was ich gerne hätte war immer sehr teuer und da unser Wohnzimmer schon eine Mischung aus 2 verschiedenen Holzsorten ist, fand Herr Zwillingsnadel die Idee einer weiteren Holzsorte wenig attraktiv. Also habe ich mich mit dem Thema „Wie arbeite ich einen Schrank auf“ beschäftigt und parallel Kleinanzeigen im Internet durchforscht, nach einem Schrank, der tief genug ist, um die Spiele zu beherbergen und auch nicht super verschnörkelt ist. Nach einer Weile habe ich dann einen Schrank gefunden. Optik: Eiche rustikal.…