Allgemein

Folge 76: Herkules und die Stashexplosion

Werbung wg. Markennennung und Verlinkung. Alles selbst bezahlt oder gewonnen 🙂

Findet die Folge hier oder bei einem Podcatcher Eurer Wahl

Strickiges (Achtung Ravelry.links)
Poncho F829 Girls Poncho von Plymouth yarn aus Lana Grossa Cinque alto und aus handgesponnenem Garn (Fertig)
Ducathi Powerflower Juli
Simple Socken aus geschenktem Garn

State of the Stash
Ich habe Garn von meiner geschenkt bekommen und bei der Aktion „GrĂĽne Socke“ ein Paket von Lana Grossa mit 3 Knäueln Wolle und Anleitungen geschenkt bekommen
Stand 12.12.2020 55.334,3 Meter
Zuwachs 1.790,8 Meter

Genäht:
Masken, Masken und nochmal Masken. Immer nach dem Schnitt von Keiko Olsson

Mittlerweile konnte ich ĂĽber 80 EUR ans Tierheim spenden. DafĂĽr kann schon 1 Kater kastriert werden.

Gebastelt

Bascetta Sterne und nochmals Bascetta Sterne

Aus der HexenkĂĽche
Ich habe aus Fallobst (eingefroren) Apfel-Marzipanmarmelade gekocht. Das Rezept findet ihr bei Ravelry im Adventskalender (virtuell) von der Podcasting auf Deutsch-Gruppe


Und sonst so
Der letzte Kater ist eingefangen und kastriert. Dank Spenden lieber Strickerinnen (Conny, Moni, Tina und Annette) war die Kastration voll finanziert und ich habe noch 50 EUR an eine Organisation für streunende Katzen geben können.

Der Kater hat jetzt den Namen Herkules.

Von den 17 gefangenen Katzen sind 2 durch uns kastriert, 2 bei meiner Freundin untergekommen und 7 durchs Tierheim vermittelt. 6 „unserer“ Katzen warten jetzt noch auf ein neues Zuhause.

Nordlicht, Strickerin, Näherin, Bäckerin, Podcasterin.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.